Seiten der Homepage http://www.aviontek.com/

Datei: Home - Stand: 2017-06-29

avionTek GmbH – The Safe Guidance

Die avionTek GmbH entwickelt 3D-Pilot™ Produkte, kostengünstige Systeme (inklusive Hardware, Software und 3D-Datenbank), welche den Piloten in der General Aviation (GA) helfen, sicher auf kleinen und mittleren und instrumentell schlecht ausgerüsteten Flugplätzen zu landen, vor allem unter marginalen schlechten Wetter- und Sichtflugbedingungen.
 
Die meisten Unfälle der GA ereignen sich unter Sichtflugbedingungen (VFR) in der Landephase und während eines VFR Fluges verursacht durch räumliche Desorientierung des Piloten und der darauf folgende Kontrollverlust über das Flugzeug.
Aus diesem Grund gibt es einen immer größeren Bedarf an „3D-Add-On“ Navigationshilfen mit „Synthetischer Sicht“ und dreidimensionaler Führung des Piloten durch virtuelle Anflugtunnel mit Prädiktor Funktion um die Sicherheit von Flügen unter VFR- oder Instrumentenflugbedingungen (IFR) durch zusätzliche Navigations- und Orientierungshilfen zu verbessern.
Hochpräzise 3D-Satellitenpositionierungs-Geräte im unteren Preissegment bieten heute nicht nur 2D Navigation für „Moving Map“ Funktionen, sondern bieten auch die Möglichkeit, neue 3D Navigations-Technologien mit Echtzeitberechnung einer synthetischen Sicht zu entwickeln.
 

3D-Pilot™ Standard-Einheit
 

3D-Pilot™ Tablet-Einheit
 
 
avionTek's zukünftige 3D-Pilot Produkte reagieren auf diese Anforderungen und Möglichkeiten: Piloten wollen einen sicheren Flug und eine risikolose Landung unter VFR und IFR Bedingungen durchführen und dabei hochwertige Navigationshilfen benutzen.
 
Die Anforderung der GA Piloten an einen sicherem Flug und eine sichere Landung auf 2000+ europäischen Flughäfen bzw. ca. 30.000 weltweiten Flugplätzen ohne bodengestützte Navigationshilfen (ILS) bei marginalen Sichtbedingungen durchzuführen, erfordert eine satellitengestützte zusätzliche präzise autonome und bodenunabhängige 3D Navigation.
 

avionTek's zukünftige Produkte: 3D-Pilot™

Hardware, Software und Datenbank – Präzise 3D Satellitennavigation für Flugzeuge der General Aviation
 
Die präzise Flugzeugführung der 3D-Navigation wird durch korrigierte Satellitensignale in Kombination mit hochauflösenden 3D GIS-Datenbanken, Synthetischer Sicht und autonomer Führung durch „Tunnel“ und „Prädiktor“ Software bereitgestellt werden. Die Software und die Daten sollen auf mobile oder ins Cockpit integrierte Hardwareprodukte geladen werden, um VFR und IFR Flüge der allgemeinen Luftfahrt (GA) navigatorisch zu unterstützen.
 
3D-Pilot basiert auf Embedded Systems Technologie. 
 
Die Hauptfunktionen der 3D Pilot Produkte sind:
  • 2D Navigation und Flugzeugposition auf Standard Luftnavigations-Karten in verschiedenen Maßstäben.
  • Manuelle Auswahl zwischen verschiedenen 2D Navigations-Karten und Maßstäben
  • Manuelles Umschalten zwischen verschiedenen 2D Navigations-Karten und der 3D Synthetischen Sicht
  • Transparentes Overlay von Tunneln, Prädiktor und primären Fluginstrumenten auf der 3D synthetischen Sicht mit Echtzeit-Renderung der synthetischen Sicht, der Tunnel, des Prädiktors und des PFD-Overlays.
  • Notfall-Mode mit Geländewarnung, Checklisten, Nearest Airports etc.
  • Schnittstellen für Cockpit-Instrumente (optional)
Drei Produktversionen von 3D-Pilot sind geplant:
  1. 3D-Pilot „PLUS“ - ein zertifiziertes HighEnd Produkt für die Integration in Flugzeugen der Allgemeinen Luftfahrt und Helikoptern (voraussichtliche Zertifizierung in 2013)
  2. 3D-Pilot „STANDARD“ - eine nicht-zertifizierte mobile Einheit für GA Flugzeuge und Helikopter sowie für Light Sport Aircraft (LSA)
  3. 3D-Pilot „TABLET“ - eine Software und Datenbank für mobile Tablet - Computer, die fähig sind die Software und Datenbank für Echtzeit-Rendering der synthetischen Sicht zu nutzen
 

3D-Pilot™ Preflight Nutzeroberfläche
© aviontTek GmbH

3D-Pilot™ PFD Nutzeroberfläche
© aviontTek GmbH

Die Produkte integrieren 3 Hauptkomponenten:
  • Hardware: Frei montierbarer oder in das Panel integrierter leistungsfähiger PC mit Cockpit-geprüfter Technologie, Touchscreen sowie Push Button und Drehknopfbedienung über eine abkoppelbare Bedieneinheit. Die Fluglage und die 3D-Postition des Flugzeugs werden von einem extern montierbaren Satelliten-Receiver, kombiniert mit einer präzisen IMU-Einheit ermittelt.


Micro IMU mit integriertem GPS

  • Software: 2D Moving Map Software für 2D Navigation und Routenplanung. Tunnel und Pädiktor Software für Echtzeit 3D-Führung. Benutzeroberflächen-Software für das Display und die Bedieneinheit. Software um hochpräzise 2D- und 3D-Satellitenpositions-Daten für die Navigation aus verschiedenen Quellen zuzuführen, wie z.B. EGNOS, GALILEO, WAAS. Software um Moving Map Funktionalität zuzuführen (2D Position, ICAO Navigations-Karten, Standard-Navigations-Funktionalität so wie Flug-Vektor, Kurs, Routen, Wegpunkte,etc.).Software um die Echtzeit-Synthetische Sicht vom Cockpit zu generieren, basierend auf der Position und Fluglage des Flugzeugs mit dem Overlay von primären Fluginstrumenten,An – und Abflugtunnel und Prädiktor Software um 2D und 3D GIS-Datenbanken auszulesen, inklusive Update-Funktion. Alle Komponenten wurden unter strikter Dokumentation und Programmier-Regeln entwickelt, um die Plattform für die vorgesehene Zertifizierung des 3D- Pilot „PLUS“ Produktes bereitzustellen.

3D-Pilot™ Visualisierungssoftware © ESRI Deutschland GmbH

  • 2D und 3D GIS Navigationsdatenbasis: 2D-Jeppesen Flugnavigationskarten und -datenbasis, 3D-Geländedaten aus unterschiedlichen Datenquellen ( Radar DSM, LIDAR DSM) mit unterschiedlicher Auflösung ( LOD) softwaregenerierte und hindernisfreie An- und Abflugtunnel mit Berücksichtigung veröffentlichter Platzrunden und Pflichtmeldepunkten 

3D GIS Databasen und "Tunnel" © ESRI Deutschland GmbH

Die prinzipielle Funktionalität wird im folgenden Video gezeigt:
 
 

3D-Pilot™ Tunnel Software © TUM Institut für Flugsystemdynamik
 

Digitales Geländemodell und Tunnelgenerierung © ESRI Deutschland GmbH, Toposys
 

Verfügbarkeit

Für nähere Informationen zur Verfügbarkeit kontaktieren Sie uns bitte direkt per E-Mail oder telefonisch (-> Kontakt).
 

Unsere Kompetenz

Die avionTek-Gründer und Betreiber haben zusammen 75 Jahre professionelle Erfahrung auf dem Gebiet der aeronautischen Bordelektronik, Satellitennavigation, Navigationsdatenbanken, dem Testen von Bordelektronik in Simulations- und Realflügen, Software und Datenbanken, so wie Pilotenerfahrung und Erfahrung im Training von Systemnutzern.

 

Incubation Center ESA BIC

(c) AZO / Andreas Dippelhofer
© AZO / Andreas Dippelhofer
 
avionTek GmbH hat seinen Geschäftssitz im ESA BIC in Oberpfaffenhofen. avionTek profitiert - neben den bestehenden Kontakten zu relevanter Industrie und Forschungsexperten - von den Einrichtungen des Centers, dem Airport Oberpfaffenhofen, dem benachbarten Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) sowie anderen Luftfahrt- und Avionikunternehmen in der nahen Umgebung.
 

 



cSite CMS - Website: http://www.aviontek.com/